Posted tagged ‘Bedienung’

Androidtricks

1. November 2011

Artikel über Androidphones beschränken sich meist auf mehr oder weniger objektive Tests von Leistung, Optik oder Bedienkomfort. Oder aber es wird die hundertste Liste von Apps, die angeblich jeder haben muss, ins Netz gestellt. Es geht aber auch anders: Die Welt hat mal „15 clevere Tipps für Android Smartphones“ zusammengestellt. Dabei hat der Autor sich vor allem auf weniger bekannte, aber nützliche Funktionen des Android-Betriebssystems konzentriert:

  • mit dem Taskmanager zuletzt genutzte Apps anzeigen
  • Sprachsteuerung durch langes Drücken auf das Lupensymbol (Suche-Taste) starten
  • Verknüpfungen auf dem Bildschirm anlegen
  • mit Ordnern für Ordnung sorgen
  • Kontextmenu von Internetaddressen
  • aus der Kontaktliste verschiedene Aktionen starten
  • Mit dem Foto verzögert und mit Autofokussierung ein Selbstporträt aufnehmen
  • durch Doppeldruck auf die Leertaste den Satz mit Punkt und Abstand beenden
  • eine Webseite nach einem Wort durchsuchen
  • Umlaute durch längeres Drücken auf den Stammbuchstaben herbeiholen
  • bestimmte Anrufer automatisch zur Mailbox umleiten.
  • Internetadressen direkt bei Facebook einstellen
  • Datum in der Statuszeile
  • Das Klingeln eines störenden Anrufs schnell stumm schalten
  • Listenansicht für Favoriten und besuchte Seiten im Browser durch längeres Drücken der zurück-Taste

Na, da sind ja auch für mich noch ein paar Dinge dabei, die ich so noch nicht wußte. Und dafür gilt dann in der Tat: „Wenn man es weiß, ist es einfach„.

informative Videos bei Youtube

25. Mai 2011

Während ich auf das Eintreffen meines Handys warte, mache ich eine etwas tiefere Recherche. Um herauszufinden, was ich da nun genau gekauft habe, worauf ich bei der Benutzung achten muss und wo mögliche Ecken und Kanten sind.

Dabei stoße ich bei Youtube auf mehrere tolle Videos der Firma Handy mc, die mein gerade gekauftes Gerät im Detail erklären und die praktische Bedienung testen. Genau das, was ich als Einsteiger brauche!

Mit diesen Videos habe ich jetzt schon einen ganz guten Eindruck, wie das Ding funktioniert und wie ich vorgehen muss. Eine Schwachstelle scheint sich auch schon zu zeigen: die Samsung Touch-Tastatur, mit der man sich offenbar relativ leicht vertippt. Das werde ich dann ja bald sehen.